German – Term 1, 2020

It´s confetti time!
Es ist wieder soweit: 
ALAAF UND HELAU IN NEUSEELAND! 

Germany Karnaval.JPG


Während in den einschlägigen Karnevalshochburgen Deutschlands die Jecken das Zepter für einige Tage fest in den Händen hielten, kamen KarnevalistInnen auch in Neuseeland auf ihre Kosten. 


Anbei einige Eindrücke aus den Karnevalshochburgen Neuseelands. Ich konnte mir ein persönliches Bild davon machen, wie in den Deutschklassen auf Nord- und Südinsel Fasching und Karneval Einzug hielten. Die LehrerInnen setzten mit viel Mühe und Liebe zum Detail alles daran, eine „echtes“ Karnevalsgefühl aufkommen zu lassen. In den Klassen lief authentische Karnevalsmusik, das Verkleiden kam nicht zu kurz – und zur Belohnung wurde Kamelle geworfen- , bzw. Berliner zum Stundenende verteilt. Dazu gab es landeskundliche Informationen rund um Geschichte und Brauchtum des Karnevals/Faschings.  


(Siehe dazu auch Material: 
https://www.dw.com/de/karneval-braucht-keine-religion/l-50386789

https://www.dw.com/de/karneval-in-k%C3%B6ln/l-17664855)

Die Karnevalsumzüge sind vorbei, die Straßen wieder gereinigt, der Alltag ist in den Städten wieder weitestgehend eingekehrt – und je nach Region hat nun die Fastenzeit begonnen. 


Aber vor dem Karneval ist nach dem Karneval - daher freuen wir uns auf den Karneval in 2021 in Neuseeland.    

Germany Karnaval 3_Janelle and Alex.JPG.png

Germany Karnaval 2.JPG.png

Das Motto für den nächsten Karneval 2021 wurde für Köln am Rhein auch schon bekannt gegeben. 

Alexandra Töniges - National German Advisor


Neuseeländischer Verdienstorden für Judith Geare: 

Judith Geare.JPG
Judith Geare

Würdigung einer herausragenden Arbeit: 

 Judith Geare, Chefin der Sprachabteilung des Goethe Instituts Neuseelands (mit Sitz ist Wellington) wurde für ihre jahrelange herausragende Arbeit mit dem neuseeländischen Verdienstorden ausgezeichnet. Der Orden wird in einer feierlichen Zeremonie im   Mai übergeben. 

 Wir freuen uns sehr zu sehen, dass der Wert von Fremdsprachen in Neuseeland auf diese Weise gewürdigt wird. 

 In der nächsten Ausgabe werden wir von der Zeremonie berichten und die Jubilarin Judith Geare genauer vorstellen. 

 Herzlichen Glückwunsch! Was für eine unglaubliche Auszeichnung. 

To be a Member of the New Zealand Order of Merit - Judith Geare

 We are extremely happy to announce that Judith Geare has been awarded the New Zealand Order of Merit. 

Judith has been awarded for services to language education and New Zealand-Germany relations. Judith has worked as the Head of the Language Department at the Goethe-Institut in Wellington since 1984.

The Goethe-Institut is the cultural institute of Germany, tasked with promoting knowledge of the German language abroad and fostering international cultural cooperation. Judith has taught German language courses and has convened an annual conference for teachers of German in New Zealand. She played a key role in establishing German in Aotearoa New Zealand (GANZ).

She helped to establish New Zealand's International Language Week and has promoted the German language in New Zealand schools. She led the provision of language training for New Zealand writers and artists travelling to Germany as part of Creative New Zealand's Berlin Writers and Visual Arts Residencies, and has helped to establish and run numerous cultural exchanges between students in New Zealand and Germany. Her language and cultural activities have also underpinned other aspects of the relationship, including the New Zealand-German science and innovation partnership.

Judith was instrumental in the creation of the online animation series 'Lifeswap', which explores the cultural differences between New Zealand and Germany through the eyes of two exchange students.

We look forward to reporting more about the up-coming ceremony in May in our next issue. It is great to see that services to a language in Aotearoa are being acknowledged in this way. 

Alexandra Töniges, National German Advisor and Janelle Wood, Professional Expert


Life in former East Germany

   Resized 1 - Peter Keup - Germany section Term 1 2020.jpg     Resized 2 - Peter Keup - Germany section Term 1 2020.jpg 
   Peter Keup
 

During one week in February the Auckland Goethe Society, Diocesan School for Girls (Auckland) and Green Bay High School were very fortunate to have a visit from a renowned historian and living witness of the former German Democratic Republic (East Germany). Mr Peter Keup related his experiences as a young East German during the final stages of his international tour commemorating the 30th anniversary of the fall of the Berlin Wall on 9 November 1989. As a young man he was inspired to leave for the West, however he was captured by the Stasi as he attempted to escape via Czechoslovakia. After being sentenced and imprisoned in a Stasi prison in Dresden, Mr Keup was eventually released when West Germany paid East Germany to release prisoners to the West. 

The events were very well-attended. The room for the Goethe Society evening talk was filled to the brim, and members and guests had many questions for Mr Keup. Attendees at Diocesan School for Girls consisted not only of senior students, but also staff from English and History departments as well as the Languages department. At Green Bay High School Mr Keup gave an informative presentation to senior students. 

It was a great honour for students, teachers and the general public with an interest in Germany and/or politics to hear such an engaging and personal outcome of these experiences, yet also from the perspective of a history academic, and we are very grateful that Mr Keup was able to fit these visits into his busy schedule.

See the link below for an excerpt from an interview NBC did with Mr Keup.

30 Jahre Mauerfall – im Gespräch mit einem Zeitzeugen und Historiker

Peter Keup, Historiker und DDR-Zeitzeuge ist derzeit auf Vortragsreise an deutschen Auslandsschulen und Universitäten. In seinen Vorträgen teilt er seine Erfahrungen mit der SED-Diktatur (Republikflucht, Stasi-Haft, Freikauf u.m.), thematisiert die Auswirkungen bis heute und die Situation in Deutschland, 30 Jahre nach dem Fall der Mauer. 
Dies war auch Gesprächsgegenstand, als Herr Keup einen Vortrag bei der Goethe Society in Auckland hielt. Die Veranstaltung war bis auf den letzten Stuhl besetzt. Dank des Engagements der LehrerInnen war es den SchülerInnen von Greenbay High und Diocesan School for Girls auch möglich, in Dialog mit dem Zeitzeugen zu treten. Gebannt lauschten sie dem Vortrag Herrn Keups und hatten im Anschluss die Möglichkeit für Fragen. Es kam zu einem regen Austausch. Eine sehr gelungene Veranstaltung. 


Der Film "Ballon" von Bully Herbig - über die Ballonflucht zweier Familien aus Pößnek/DDR 1979 - gibt sehr authentisch das Alltagsleben von DDR-Bürgern wieder, die unzufrieden mit der Situation im Arbeiter- und Bauernstaat geworden sind und ihren Ausweg in der Flucht sahen. Das ZDF hat im November einen Trailer mit Herrn Keup darüber gedreht, der als Einführung in den Film gedacht war. 

Alexandra Töniges, National German Advisor and Janelle Wood, Professional Expert


Kaleidoscope Of Contemporary Germany - German workshop in Christchurch, 20 February 2020

Am 22.02.2020 kamen zahlreiche DeutschlehrerInnen aus Christchurch zu einem Work-shop Kaleidoscope Of Contemporary Germany an der Burnside Highschool zusammen. 


Bronwyn Wiltshire und Carol Currie sorgten mit einem authentischen „Brotzeit“ Büffet für die nötige kulinarische Grundlage und holten damit ein bisschen    Deutschland nach Burnside. 


Neben regen inhaltlichen Austauschs gab es viele Ideen und Anregungen für das kommende Schuljahr.
Die Tinte für die Ankündigung des nächsten Workshops in Christchurch ist noch nicht ganz trocken – und wird nicht mehr lange auf sich warten lassen. 

Ein großer Dank an die DeutschlehrerInnen, die eine unglaublich tolle Arbeit machen. Wir freuen uns auf das nächste Mal!

A BIG THANK YOU! 

Copy Bronwyn Wiltshire and Carol Currie.jpg   

Food IMG_3122 (003).JPG
Carol Currie und Bronwyn Wiltshire


New boost for German-New Zealand relationship

An article from the German-New Zealand Chamber of Commerce Inc.

https://neuseeland.ahk.de/en/newsroom/industry-reports/?utm_source=German-New+Zealand+Chamber+of+Commerce+LIST&utm_campaign=e427a77d57-GNZCC++Snapshot+-+JUNE_COPY_01&utm_medium=email&utm_term=0_ee995208d2-e427a77d57-404222413&mc_cid=e427a77d57&mc_eid=d3658cfa24ioc


German Short Film Night 2020

Show Me Shorts and the Goethe Institute NZ present an evening of German short films.
Auckland 28 April 
Wellington 29 April

http://www.showmeshorts.co.nz/german-short-film-night-2020/